WOHNÜBERBAUUNG UNTERDORF

Ammers­wil, Schweiz, 2014–2018

Bauherrschaft / Auftraggeber

Fam. Bögli/Schoder

Flächen

Are­al­flä­che 4‘800 m²
BGF 3‘000 m²

Baukosten

8‘8 Mio. CHF (BKP 1–9, Etappe 1)

Leistungen

Gestal­tungs­plan
Archi­tek­tur SIA 102 Pha­sen 11–33

Planungsteam

Land­schafts­pla­nung: Vetsch­part­ner, Zürich

Im Herbst 2014 erhielt DREICON den Auf­trag einen Gestal­tungs­plan für den Orts­kern der Gemeinde Ammers­wil zu ent­wi­ckeln. Das his­to­ri­sche Stras­sen­dorf Ammers­wil ist geprägt von Denk­mal­schutz­ob­jek­ten sowie Objek­ten im Kur­zin­ven­tar. Diese orts­bild­prä­gen­den ‚Per­len‘ wur­den in der Pla­nung sorg­fäl­tig berücksichtig. In enger Zusam­men­ar­beit mit der Bau­herr­schaft, der Gemeinde Ammers­wil sowie der Kan­to­na­len Denk­mal­pflege und dem Orts­bild­schutz wurde im Her­zen der Gemeinde eine dichte, jedoch mass­stäb­lich ange­mes­sene Über­bau­ung mit Ein­fa­mi­li­en­häu­sern, Dop­pel­ein­fa­mi­li­en­häu­sern, Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern mit ihren Grünflächen und einer gemein­sa­men Tief­ga­rage konzi-piert. Über ein Richt­pro­jekt erar­bei­tete DREICON die gesamte Ein­gabe mit Pla­nungs­be­richt und Son­der­nut­zungs­vor­schrif­ten. Der Gestal­tungs­plan wurde im Januar 2015 ein­ge­reicht. Das Richt­pro­jekt gilt als wegleitend.

PROJEKTCHARAKTERISTIKEN
  • Arealüberbauung mit 4 MFH und 2 EFH
  • Etappe 1: 12 Whg, 1 Dop­pel-EFH, 2 EFH
  • Etappe 2: 12 Whg, 1 Doppel-EFH
Projektbesonderheiten
  • Gestal­tungs­plan inkl. Richt­pro­jekt für Umzonierung
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit Kan­to­na­ler Denkmalpflege,
    dem Orts­bild­schutz und der Gemeinde Ammerswil
  • Inte­gra­tion in den Dorf­kern als „Scheu­nen­ar­chi­tek­tur“
  • Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser Renditeobjekte
  • Maxi­male Ausnutzung
  • Ein­fa­mi­li­en­häu­ser Eigenwohnheim