GEPÄCKFÖRDERANLAGE / ‑SORTIERANLAGE
(AUSSERHALB ZONE A)

Flug­ha­fen Zürich, Schweiz, 2017 — 2024

Bauherrschaft/Auftraggeber

Flug­ha­fen Zürich AG

Flächen

ca. 10‘000 m²

Baukosten

ca. 12 Mio. CHF

Leistungen

Archi­tek­tur SIA 102 Pha­sen 11 — 53
Behördenmanagement
Generalplanung
Gesamtprojektleitung

Generalplanungsteam

Bau­ma­nage­ment — die Bau­ma­na­ger GmbH
Elek­tro­pla­nung — Zürcher Elek­tro­pla­nung AG
HLKKS — Iten Haustechnik

Visualisierung@Steiger Concept AG

Die Gepäck­för­der­an­lage und ‑sor­tier­an­lage ist essen­tiel für einen rei­bungs­lo­sen Flug­ha­fen­be­trieb. Auf­grund stei­gen­der Kapa­zi­täts- und Sicher­heits­an­for­de­run­gen wird das Herzstück der Anlage und die gröss­ten Ver­teil­an­la­gen zwi­schen den Ter­mi­nals ersetzt. Der gesamte Umbau erfolgt unter lau­fen­dem Flug­ha­fen­be­trieb und einer unter­bruch­lo­sen Gepäckbeförderung.

Weitere erforderliche Umbaumassnahmen:
  • Ertüchtigung der Gebäu­de­tech­nik und Kältetechnik
  • Erneue­rung der Elek­tro­in­stal­la­tio­nen, inkl. neue Stark­strom­zu­lei­tun­gen und LED Beleuchtungen
  • Brandschutzertüchtigungsmassnahmen, Brand­ab­schnitte, inkl. neuer Brandabschlüssen, Brand­mel­de­an­la­gen, Flucht­weg­län­gen, Ent­rau­chungs­kon­zepte, Sprinkler
  • Sta­ti­sche Prüfungen und Instandsetzungen

Kos­ten­er­mitt­lung, Behör­den­ma­nage­ment und Baulogistik.