Architektur & Design

Projektmanagement

Generalplanung

TONI – AREAL

Zürich, Schweiz, 2011 – 2014

Bauherrschaft / Auftraggeber

Allreal Toni AG / Allreal Generalunternehmung AG

Nutzfläche

92’000 m2

Architektur

EM2N Architekten AG

Totalunternehmer

Allreal Generalunternehmung AG

Leistungen DREICON

— Planungsleitung Innen- und Spezialausbau
(im Mandat für Allreal AG)

Planngsteam

Statik: Walt+Galmarini AG
Fachkoordination: Portmann Planung
Elektroplanung: Bürgin+Keller AG
Planung HLKK: Portmann
Planung/Büro
Sanitärplanung: GRP-Ingenieure AG
Gebäudeautomation: ISP und Partner AG
Brandschutzplanung: Gruner AG
Bauphysik/Akusik: Wichser Akustik und Bauphysik AG
Landschaftsplanung: Schweingruber Zulauf AG
Theater-& Lichttechnik: Hans-Jörg Huber
AV-Planung: tcp-Technology & Production Center AG und Ergoconcept Enginieering GmbH

Kurzbeschrieb

Das Toni-Areal ist ein Gebäudekomplex an der Pfingstweidstrasse in Zürich-West, dem früheren Industriequartier, das sich so rasant verändert wie kaum ein anderes Gebiet in der Stadt Zürich. Wo früher die Toni-Molkerei (später Swiss Dairy Food) ihre Produktion hatte, entstand ein Hochschul-Campus, in den im Sommer 2014 die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und Teile der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) eingezogen sind. Als Teil des TU-Teams war DREICON von Januar 2011 bis zum Projektabschluss 2014 mit der Planungsleitung beauftragt. Die Aufgabe umfasste insbesondere die Schnittstellenbetreuung mit den Mietern/Nutzern (Hochbauamt Kanton ZH) sowie die Koordination aller beteiligten Planer und Spezialisten.