NEUER CAMPUS UNIVERSITÄT
GABRIELA MISTRAL

San­tiage de C., Chile, 2016 — undef.

Bauherrschaft

Uni­ver­sidad Gabriela Mistral

Auftraggeber

3coGroup SPA, Sant­iago, Chile

Flächen

Grundstücksfläche 20‘000 m²
Geschoss­flä­che 1.Phase 7‘000 m²

Baukosten

Ver­trau­lich

Leistungen

Gestal­tungs­plan
Ent­wurf Architektur
Gestal­te­ri­sche Leitung

Planungsteam

3coGroup SPA, Sant­iago, Chile

Der Ent­wurf des neuen Cam­pus der Uni­ver­si­tät Gabriela Mis­tral ist das Resul­tat der Zusam­men­ar­beit zwi­schen DREICON und 3coGroup aus Chile. Auf Grund der stei­gen­den Stu­den­ten­zah­len hat sich die Uni­ver­si­tät dazu ent­schie­den einen neuen Cam­pus zu pla­nen. Das Grundstück befin­det sich aus­ser­halb der Stadt Sant­iago de Chile.
Der Mas­ter­plan ord­net sich geo­me­trisch an und ver­folgt eine Balance zwi­schen bebau­ten und freien Flä­chen. Die Struk­tur des Mas­ter­pla­nes erlaubt eine ein­fa­che Etap­pie­rung in den Bau­pha­sen. Es gibt 4 ver­schie­dene Gebäu­de­ty­po­lo­gien, die 4 ver­schie­de­nen Funk­tio­nen ent­spre­chen: Vor­le­sun­gen, Akti­vi­tä­ten, Admi­nis­tra­tion und Büro.
Der Aus­sen­raum ver­mischt sich mit den Gebäu­den und ergänzt die Funk­tio­nen des Cam­pus. Der Ein­gang führt die Fuss­gän­ger und die Autos durch eine grüne Pro­me­nade, die als Haupt­achse dient und alle Gebäude und Aus­sen­funk­tio­nen mit­ein­an­der ver­bin­det. Damit der Mas­ter­plan so viel Frei­flä­che wie mög­lich gene­rie­ren kann, wird eine Tief­ga­rage für die Stu­den­ten und Mit­ar­bei­ter geplant. Der Cam­pus ist ein moder­ner Treff­punkt, wel­cher sich durch sei­nen Fokus auf die Aus­sen­be­rei­che abhebt und Platz für Ent­span­nung, Begeg­nung und Sport bietet.