Architektur & Design

Projektmanagement

Generalplanung

<

COLLANA BAR E CAFFÈ

Zürich, Schweiz, 2011-2012

Bauherrschaft / Auftraggeber

Restaurant Commercio Picadilly AG / promaFox AG, Bad Zurzach

Fläche

200 m2

Architektur Gebäudehülle

Zach und Zünd Architekten GmbH

Innenarchitektur

Carbone GmbH, Wolfhalden

Generalplanung Ausbau

promaFox AG, Bad Zurzach

Leistungen DREICON

— Gesamtleitung
— Projektmanagement
— Ausführungsplanung
(im Mandat für promaFox AG)

Generalplanungsteam

Ausführungsplanung: DREICON GmbH
Bauleitung /Baumanagement: Demmel Bauleitungen+Beratungen, Zürich
Planung Elektro: HHM AG; AarauPlanung HLKKS: Aicher De Martin Zweng AG, Zürich
Gastroplanung: promaFox AG, Bad Zurzach

Kurzbeschrieb

Die Collana Bar e Caffè befindet sich auf dem Sechseläutenplatz, dem grössten innerstädtischen Platz in der Schweiz. Der Pavillon mit Flachdach und bis zu 4 Metern auskragendem Vordach ist eine Referenz ans benachbarte Bellevue und befindet sich direkt über dem Parkhaus Opéra, in kurzer Distanz zum Zürcher Opernhaus. Das Restaurant bietet 68 Plätze im Inneren und 60 Plätze im Freien. Der hochwertige Ausbau der Gastfläche inkl. Küche, Take Away und Nebenräume im UG wurde innerhalb von 8 Wochen umgesetzt. Die besondere Herausforderung bestand in der komplexen Organisation zwischen Eigentümer (Parkhaus Opéra AG, ein Konsortium der Hardturm AG und der AMAG), Vermieterin (Liegenschaftsverwaltung Stadt Zürich) und Betreiber (Restaurant Commercio-Picadilly AG) und den damit verbundenen Genehmigungs-und Bewilligungswegen. Auf Grund der Erfahrung mit komplexen Projekten konnte DREiCON einen wesentlichen Beitrag zum geordneten Projektablaufleisten und das Projekt innerhalb der prognostizierten Kosten termingerecht übergeben.